Die Nationalparks in Uganda

Die Nationalparks in Uganda

Wie hoch sind die Parkgebühren in Uganda?

Die Parkgebühren im Jahr 2019, pro Person für 24 Stunden sind wie folgt:

  • USD 40,- für Nichtansässige
  • USD 30,- für ansässige Ausländer
  • UGX 15.000,- für Ostafrikanische Bürger (falls Sie mit einem Fahrer reisen, ist das die Gebühr, die Sie für ihn zahlen müssen)
  • Die Eintrittsgebühr für ihren Roadtrip-Mietwagen beträgt UGX 30.000,- pro Besuchstag (mehrfache Ein- und Ausfahrt)
  • Die Parkgebühren für die Nationalparks Kidepo, Semuliki, Mount Elgon und Mount Rwenzori fallen etwas geringer aus: USD 35,-/ USD 25,- und UGX 10.000,-

Sie können ihre Eintrittsgenehmigung an jedem Parkeingang kaufen. Sie können in bar bezahlen, sowohl in US Dollar (USD) als auch im Ugandan Shilling (UGX). Wenn Sie das Gorilla oder Schimpansen Trekking in den Nationalparks Bwindi oder Kibale machen, ist die Parkeintrittsgebühr in ihrer Trekking-Genehmigung enthalten.

Roadtripper with Landcruiser in Kidepo National Park Uganda

10 Nationalparks in Uganda die Sie besuchen sollten

  • Queen Elizabeth National Park
    Die Königin der Nationalparks in Uganda, die sich der höchsten Biodiversität in Uganda rühmt.
  • Murchison Falls National Park
    Ugandas größter Nationalpark. Benannt nach den gewaltigen Murchison Wasserfällen, in die der Nil durch eine schmale Spalte hindurch berstet. Grandiose Tierwelt-Sichtung mit großen Elefantenherden, Giraffen und Raubtieren.
  • Bwindi Impenetrable Forest National Park
    Ein Jahrhundertealter, undurchdringbarer Regenwald, Heimat der schönen und seltenen Berggorillas.
  • Kibale National Park 
    In diesem tropischen Regenwald und Sumpfgebiet halten Sie Ausschau nach Schimpansen, Vögeln und Elefanten.
  • Lake Mburo National Park
    Dieser Park ist ein Juwel, berühmt für seine vielen Nilpferde, Zebras, Impalas und Leoparden. Viele Aktivitäten wie Laufen, Radfahren oder auch eine Safari zu Pferde sind hier möglich.
  • Kidepo Valley National Park  
    Ugandas letzte große Wildnis wird begleitet von dem spannenden Gefühl überwältigender Einsamkeit.
  • Mount Elgon National Park
    Unendliche Wandermöglichkeiten. Verbinden Sie den Besuch zum Mount Elgon mit den wunderschönen Sipi Wasserfällen.
  • Semuliki National Park & National Reserve
    Selten besucht – es ist gut möglich, dass sie dieses Vogelparadies ganz für sich haben.
  • Mgahinga Gorilla National Park
    Der kleinste Nationalpark in Uganda schützt den Ugandischen Teil der Virunga Mountains.
  • Rwenzori Mountains National Park
    Das Rwenzori Gebirge ist sehr beliebt unter Kletterern, ist aber weitestgehend unberührt von Touristengruppen.